IGA-Workcamps

Probieren geht vor Studieren.

In den Workcamps bist du nicht nur mit anderen draußen auf dem IGA-Gelände aktiv, sondern erfährst auch viel zu Themen rund um Natur, Umwelt, Klima- und Ressourcenschutz und „Grüne Berufe“. Am Ende jedes Tages kannst du sehen, was du zusammen mit dem Team geschaffen hast. Beispielsweise baust du nicht nur Benjeshecken oder Hotels für Feuerfalter und Zauneidechsen, sondern du bekommst auch viele Infos rund um die Tiere und Pflanzen mit denen du arbeitest. Darüber hinaus erhältst du viele Informationen und Anregungen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im landwirtschaftlichen Bereich.
Zusätzlich bekommst du praxisnahe Einblicke in verschiedene „Grüne Berufe“.

Was ist die IGA?

IGA steht für die Internationale Gartenbauausstellung Berlin 2017.
Vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 lädt die IGA Berlin 2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem erlebnisreichen und überraschenden Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein. Inmitten einer der größten Plattenbausiedlungen Europas dreht sich 186 Tage lang, auf 104 Hektar Fläche und bei mehr als 5.000 Veranstaltungen alles um zeitgemäße Gartenkunst und Landschaftsgestaltung, Naturerlebnisse, grüne Stadträume und Lebenskultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt.

Mehr zur IGA findest du auf www.iga-berlin-2017.de

Anmeldung zum IGA-Workcamp.

Summerworkcamps:

02.08.–04.08.2017, IGA-Workcamp „Analog vs. Digital“ mit DATAflor AG
07.08.–11.08.2017, IGA-Workcamp „Lebendiges erleben“

Die zwei Wochen Summerworkcamp stehen im Mittelpunkt des Ausprobierens und Erlebens grüner Inhalte. Du hast hier die Möglichkeit an zwei verschiedenen Wochen Teile der Berufsbildung in der grünen Branche zu erfahren. Die Inhalte werden dir in theoretischen und praktischen Workshops in der Tropenhalle und auf dem IGA-Campus sowie auf einer simulierten Baustelle auf dem IGA-Gelände näher gebracht.

Jede Woche haben max. 15 Teilnehmer pro Tag die Möglichkeit dies wahrzunehmen. Das Angbot ist kostenfrei und beinhaltet den Eintritt zum IGA Gelände.

Wer? Schüler, Auszubildende, Studenten, Arbeitssuchende, Berufseinsteiger

Alter? 15-25 Jahre

Du musst dich nur anmelden!

Beachte dabei, dass in der dritten Woche („Lebendiges erleben“) eine Anmeldung tageweise erforderlich ist. Gib die Tage deiner Wahl im Nachrichtenfenster an.

Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gern weiter:

Yvonne Grau
Koordinatorin Workcamps

grau@grueneworkcamps.de

Tel. +49 (0) 30 20 93-64 18

Isabell Köhler
Koordinatorin Öffentlichkeitsarbeit

koehler@grueneworkcamps.de

Tel. +49 (0) 30 20 93-64 18

Anmeldeschluss: 3 Tage vor Beginn des Workcamps

Markiere im Kästchen rechts neben der Anmeldemaske an welcher Woche du teilnehmen möchtest. Die ersten beiden Wochen sind wöchentliche Anmeldungen. Die letzte Woche wochen- oder tageweise. Den Modulplan findest du beim Klick auf den Button“ Zu den Inhalten“. Wir freuen uns auf dich!

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich intern zu statistischen Zwecken genutzt und werden nicht an Dritte weitergeleitet.